Videos

Copa del Rey: Barca feiert Double

Share

Der FC Barcelona hat dieses Wochenende im Vincente Calderon das Double gegen Sevilla klar gemacht. Doch die Sevillistas machten es den Katalanen alles andere als leicht.

Der Schlüsselmoment der ersten Halbzeit war die Rotbremse von Javier Mascherano, an Sevillas Stürmer Kevin Gameiro.

Es gab zwar einige Chancen für Sevilla, doch Barca Verteidigte ambitioniert bis Sevillas Banega in der 2 Minute der Verlängerung ebenfalls den roten Karton kassierte. Das war der Todesstoß für Sevilla.

Denn in der 97. Minute hatte Lionel Messi, wie eigentlich in jedem Spiel, einen seiner magischen Momente. Aus dem nichts Spielte der Argentinier einen Sahne-Flugball auf Jordi Alba, der den Ball aus 5 Metern nur noch über die Linie schieben musste.

In der Nachspielzeit der Nachspielzeit sorgte dann Barcas Ballkünstler Neymar für die Entscheidung.

Messis Pass auf Jordi Alba

Messis Pass 2.0 auf Neymar

Hier das ganze Spiel in der Zusammenfassung


ManCity: Sane erster Spieler für Pep Guardiola?

Die Mannschaft 2.0: Jogi setzt auf Bubis

Share
Vorheriger Artikel
Quelle: Nike
Heftig: Nike zeigt neues Spark Brilliance Pack
Nächster Artikel
Quelle: Youtube/tz.de
Watch: Wird Boateng Rapper nach Karriereende?

Kommentare