Konsole

Zocker-Champion: FIFA 16 WM in New York

Share
Diese Jungs sitzen völlig zurecht am Drücker. Bei der FIFA-16-Weltmeisterschaft gab es ein Finale, dass nicht hätte spannender sein können!

Beim Hin- und Rückspiel wurde von Xbox auf Playstation gewechselt. Es standen sich in New York Sean Allen (Team: Brasilien) und Mohammed Al-Bacha (Team: Frankreich) gegenüber.

In der packenden zweiten Partie holte Al-Bacha in der Schlussphase alles aus seinen Daumen raus und machte aus einem 3:1 für Brasilien in der 89. und 92. Spielminute ein 3:3 „für“ Frankreich!

Das reichte Ihm nach dem 2:2 im Hinspiel – FIFA-WELTMEISTER 2016!

Share
Vorheriger Artikel
Götze-Voting
Vote: Wie sieht Mario Götzes Zukunft aus?
Nächster Artikel
Gehalt-National-Trainer-EM-2016
EM 2016: Die Topverdiener unter den Nationaltrainern

Kommentare