Videos

Torhunger: Die besten Stürmer Europas bis jetzt

Share
Europas Stürmer treffen und treffen. Dieses Jahr gibt es sogar die ein oder andere Überraschung, denn wer Messi oder Neymar in den Statistiken sucht, wird sie nicht finden. Stattdessen, haben wir diese fünf Stürmer mit für euch.

logo_fanfeed

1. Gonzalo Higuain

Gonzalo Higuain, unsere Überraschung. Der Argentinier war nach seinem Wechsel zu Napoli gefühlt untergetaucht. Doch jetzt ist er mit 24 Toren in 25 Spielen „back im Business“ – so Stark wie nie zuvor!

logo_fanfeed

2. Luis Suarez

Der Uruguayer hat diese Saison genau da weiter gemacht, wo er im Champions-League-Finale gegen Juventus aufgehört hat, nämlich auf einem Topniveau.
In 22 Spielen kommt der Stürmer vom FC Barcelona auf 23 Tore.
Hut ab.

logo_fanfeed

3. Zlatan Ibrahimovic

Unser All-Star Zlatan Ibrahimovic. Der Schwede sagt über sich selbst : „Ich bin wie ein guter Rotwein. Je älter ich werde, desto besser bin ich!“
Wir können dem nur zu Stimmen, denn 21 Tore in 20 Ligue-1-Spielen schießt man nicht eben mal so mit 34 Jahren.

logo_fanfeed

4. Robert Lewandowski

Was soll man noch großartig zu Robert Lewandowski sagen? Der Pole spielt bisher die Saison seines Lebens. Deshalb sind seine 21 Hütten in 20 Spielen der Bundesliga auch keine wirkliche Überraschung.

logo_fanfeed

5. Cristiano Ronaldo

Eigentlich müssten wir Cristiano Ronaldo für seine vergleichsweise schlechte Saison, kritisieren. Aber das wäre Meckern auf hohem Niveau, immerhin hat Ronaldo in 24 La-Liga-Spielen 21 Mal getroffen.

Sick: Ist dass das Tor des Jahres 2016?

Andreas Pereira: Traumtor von der Eckfahne

Share
Vorheriger Artikel
Sick: Ist dass das Tor des Jahres 2016?
Sick: Puskas-Tor des Jahres 2016?
Nächster Artikel
Aleix Febas Real Madrid
Real Madrid Castilla: Aleix Febas der nächste CR7?

Kommentare