Konsole

SO sieht FIFA 16 mobil aus

Share
FIFA 16 soll in seiner mobilen Version gehörig auf den Putz hauen.

Wie EA Sports verkündete, wird die Smartphone-Variante des Gaming-Klassikers in Konsolenqualität um die Ecke kommen. Demnach wurden zahlreiche Gameplay-Animationen überarbeitet und die neuen Spielerköpfe aus der PC- bzw. Konsolenversion in der App gefeatured.

Ebenfalls integriert werden die Skill-Moves aus der Hauptversion. Die K.I. soll sowohl in der Offensive als auch der Defensive verbessert arbeiten. Zudem können erstmals in der Geschichte von FIFA auch mobil individuelle Torjubel ausgepackt werden. Das Lizenzpakt enthält 10.000 originale Spieler und mehr als 500 lizenzierte Mannschaften. Auf die neuen Frauenteams muss man hingegen verzichten.

Ernsthaft? EA Sports verspricht Konsolenqualität auf dem Smartphone. Das Lizenzpaket und die Gameplay-Animationen lassen Großes erahnen.

Quelle: EA Sports

Optimiert für Freunde von Ultimate Team

Die mobile FIFA-Variante ist für Gamer ausgelegt, die hauptsächlich den Ultimate-Team-Modus nutzen. So wird es regelmäßig Turniere geben, bei dem die User im Erfolgsfall mit Boni wie Coins oder neue Packs belohnt werden. Laut EA Sports soll es auch möglich sein, bereits existierende Teams in die kommende Saison zu übernehmen. Zudem sollen durch regelmäßige Updates aktuelle Transfers und neue Spieler berücksichtigt werden.

LEAK: Das sind die höchstbewerteten Spieler in FIFA 16

Die wohl geilste Neuerung ist der „Player Exchange“ in Ultimate Team. Auf diesem Wege müssen unerwünschte Spieler nicht mehr aufgelöst oder verkauft werden, sondern können gegen zufällig ausgewählte neue Kicker umgetauscht werden.

Ernsthaft? EA Sports verspricht Konsolenqualität auf dem Smartphone. Das Lizenzpaket und die Gameplay-Animationen lassen Großes erahnen.

Quelle: EA Sports

EA Sports veröffentlicht FIFA 16 für Android und iOS am 22. September. Du kannst dir das Spiel dann kostenlos im Google Play Store und iTunes App Store herunterladen.

Wahl entschieden: Das sind die Cover von FIFA 16

FIFA 16: Diese 6 brandneuen Features gibt es

Share
Vorheriger Artikel
Seine schwangere Frau attackieren. NICHT die feine englische Art. Ob West Ham United die entsprechenden Konsequenzen zieht?
DIESER Premier League Star wollte seine Frau töten
Nächster Artikel
RoundUp_xy
Roundup: Die heißesten Transfer-News der Woche

Kommentare