Feedture

„Wettschein der Woche XIV“ mit Handicap-Hakan

Share
HI Fans, ich hoffe es geht euch genauso blendend wie mir.

Ab jetzt gibt es keine Ausreden mehr, Fußball geht wieder los, die Freundschaftskicks sind vorbei. Dieses Wochenende beginnt die englische, französiche und die niederländische Liga, zudem wird die erste Runde im DFB – Pokal gespielt. Das bedeutet für uns, dass euer Hakan euch wieder mit Megatipps füttern kann und das Cash eingeheimst wird. Zwar ist es schwierig das richtige Näschen zum Saisonstart zu beweisen, aber vertraut mir, bei den folgenden Spielen hab ich ein gutes Gefühl:

DfB Pokal: FC Kickers Würzburg – Werder Bremen ♦ Sieg Werder Bremen ♦ Quote: 1,75 ♦ Anstoß: Sa. 08.08.15 um 15:30 Uhr ♦ Wahrscheinlichkeit: 66 % ♦ Ergebnis: 1:3

Insgesamt 4 DfB Pokalspiele hab ich auf dem Wettschein, drei davon fangen am Samstag um 15:30 Uhr an. Das erste Spiel lautet Würzburg gegen Bremen. Würzburg kennt man eigentlich nur durch Dirk Nowitzki oder halt als Studentenstadt. Aber Würzburg hat mit Fußball eigentlich nicht viel am Hut. In der 3. Liga ist man mit zwei Remis in die Saison gestartet, man spielte gegen Wehen und Dresden. Würzburg ist er zu dieser Saison in die dritthöchste deutsche Spielklasse aufgestiegen.

Werder Bremen hingegen hat unter Skripnik einen unglaublichen Sprung gemacht und ist vom Abstiegsplatz fast noch auf den Europa League Platz gelandet. Man spielt wieder attraktiven Offensivfußball. Und die Vorbereitung zeigt, dass die Rückrunde kein Zufall war, da man z.B. so schwere Brocken wie Sevilla mit 3:1 besiegte oder West Ham, die in der Vorbereitung schon weiter waren (2:1 Sieg). Den Abgang von Di Santo fängt man bisher ganz gut als Team auf.

Fazit: Bei dieser Paarung mach ich mir keine Sorgen, die Grünweißen werden sich am Ende durchsetzen. Viktor findet die richtigen Worte.

DfB Pokal – Stuttgarter Kickers – VfL Wolfsburg ♦ Handicap Sieg Wolfsburg ♦ Quote: 1,60 ♦ Anstoß: Sa. 08.08.15 um 15:30 Uhr ♦ Wahrscheinlichkeit: 67 % ♦ Ergebnis: 0:3

Die Kickers aus Stuttgart sind sicherlich ein anderes Kaliber als die Kickers aus Würzburg, aber Wolfsburg ist ganz bestimmt auch eine Klasse besser als Bremen.

Letzte Saison hat den Stuttgarter Kickers nur ein Sieg gefehlt um in der Relegation für den Aufstieg in die 2. Bundesliga zu spielen. Das zeigt, dass die Jungs was drauf haben. Auch dieses Jahr ist man bisher gut gestartet, man hat sein Heimspiel gewonnen und auswärts einen Punkt geholt.

Aber ich bitte euch, es geht hier gegen den VfL und den Lord. Die Wolfsburger strotzen nur so vor Selbstvertrauen. Man hat sich mittlerweile als Nr. 2 in Deutschland etabliert. Und der Sieg im Supercup gegen die übermächtigen Bayern gibt noch mal einen extra Schub an Selbstverständnis, Selbstvertrauen und Spielfreude. Ich bin mir sicher, dass Hecking die Kickers nicht unterschätzen wird und mit der besten Elf antreten wird. Und auch wenn der Pokal seine eigenen Gesetze haben mag, bei dieser Paarung wird das keine Relevanz haben.

Fazit: Wolfsburg ist mindestens eine Hausnummer zu groß für die Kickers. Für die Anhänger der Kickers ist es trotzdem ein tolles Erlebnis, wenn der Fußballer des Jahres sich die Ehre in deren Stadion gibt, am Ende wird es aber ein klarer Auswärtssieg.

DfB Pokal: SF Lotte – Bayer Leverkusen ♦ Handicap Sieg Leverkusen ♦ Quote: 1,45 ♦ Anstoß: Sa. 08.08.15 um 15:30 Uhr ♦ Wahrscheinlichkeit: 66 % ♦ Ergebnis: 1:4

Die Sportfreunde aus Lotte gegen die Werkself aus Leverkusen. Vorab: Ich halte sehr viel von Roger Schmidt und ich finde man hat in der Rückrunde gesehen, welche Philosophie er hat und nachdem die Mannschaft ca. das erste halbe Jahr gebraucht hat, um das zu verinnerlichen, hat man eine wirklich überragende Rückrunde gespielt.

Nun kurz zu Lotte: Lotte spielt in der Regionalliga West und hat sein erstes Spiel mit 2:0 gegen die Schalker Amateure gewonnen. Zum Ende der letzten Saison ist man auf einem respektablen sechsten Platz gelandet. Viel mehr kann ich über die Sportfreunde aber ehrlich gesagt nicht sagen.

Bayer Leverkusen hingegen wird glaub ich dieses Jahr richtig abgehen. Kramer ist wieder zurück, zudem hat man sich Mehmedi und Tah geholt, um nur die bekannteren Transfers zu nennen. Das Gros der Mannschaft ist geblieben und somit wird man eingespielt sein. Mein Gefühl sagt mir, dass Leverkusen diese Saison Zweiter wird, also ich schätze die Mannschaft echt stark ein. Meister werden eh die Bayern.

Fazit: Bayers Offensivpower wird die Sportfreunde überrollen und am Ende wird es ein standesgemäßer Sieg.

Premier League : FC Chelsea London – Swansea City ♦ Heimsieg Chelsea ♦ Quote: 1,37 ♦ Anstoß: Sa. 08.08.15 um 18:30 Uhr ♦ Wahrscheinlichkeit: 71 % ♦ Ergebnis: 2:0

Endlich geht die Premier League wieder los. Für mich nach wie vor die geilste Liga der Welt, auch wenn die spanische La Liga meiner Meinung nach wieder die stärkste Liga der Welt ist.

Am ersten Spieltag empfängt dabei der Meister zuhause Swansea City. In der Premier Leauge hat seit unglaublichen 23 Jahren der Titelverteidiger nicht mehr ein Eröffungsspiel verloren, Chelsea selbst hat zuletzt in der Saison 98/99 sein Eröffungsspiel vergeigt.

Ich werde mich kurz fassen bei dieser Paarung: Swansea ist eine Art Lieblinsgegner für Chelsea, alle 4 Duelle in London hat man verloren. Apropos Lieblingsgegner: Diego Costa hat in zwei Duellen 5 Tore erzielt. Mehr geht nicht.

Fazit: Chelsea untermauert gleich im ersten Spiel seine Vormachtsstellung in England und zeigt deutlich, warum die Meisterschaft wieder nur über sie geht.

DfB Pokal: Chemnitzer FC – Borussia Dortmund ♦ Handicap Sieg BVB ♦ Quote: 1,60 ♦ Anstoß: So. 09.08.15 um 14:30 Uhr ♦ Wahrscheinlichkeit: 65 % ♦ Ergebnis:1:3

Das letzte DfB Pokalspiel auf meinem Wettschein führt uns in den Osten nach Chemnitz, welche den BVB empfangen. Ich glaube hier brauch man auch nicht lange schnacken, welche Mannschaft der Favorit ist.

Auch wenn die Chemnitzer schon zwei Spieltage hinter sich haben, wird es gegen den BVB nicht reichen. Nicht nur, weil der BVB zwei Klassen höher spielt, sondern auch, weil der BVB voll im Saft ist aufgrund der EL Quali Spiele. Die Borussen haben sozusagen auch schon zwei Spiele unter Wettkampfbedingungen bestritten und beiden gewonnen.

Man merkt den Schwarzgelben unter Tuchel einfach die Spielfreude an, auch gegen massiv verteidigende Mannschaften findet man Wege.

Fazit: Auba, Reus und Miki sind nicht zu halten und werden ein Feuerwerk abbrennen, am Ende wird es ein klarer Erfolg für den Favoriten. 

Premier League: Arsenal London – West Ham ♦ Handicap Sieg Arsenal ♦ Quote: 1,80 ♦ Anstoß: So. 09.08.15 um 14:30 Uhr ♦ Wahrscheinlichkeit: 65 % ♦ Ergebnis: 4:1

Das Eröffungsspiel von Arsenal findet auch unter heimischen Publikum statt. Dabei empfängt man die Hammers. Die Gunners haben aus den letzten 14 Saisoneröffungsspielen lediglich eins verloren, neun Siege stehen dabei auf der Habenseite. Und mit West Ham kommt der ideale Gegner, denn die letzten neun Begegnungen gingen allesamt an die Londoner. Arsenal hat nicht erst durch den Sieg im Community Shield gegen Chelsea bewiesen, dass man diese Saison mit ihnen rechnen kann und das man sich in einer bestechenden Frühform befindet.

Fazit: Trotz der Verletzung von Wilshere und dem Ausfall von Alexis Sanchez wird es am Ende ein klarer Sieg für die Londoner.

Alle Spiele finden am Wochenende statt, am Ende kommen bei einem Einsatz von 10 Euro knapp über 160 Euro raus. Also ich mach mich gleich auf den Weg ins nächste Wettbüro und werde den Schein spielen.

Viel Glück beim Nachtippen und immer dran denken – der Automobilhersteller Nissan hatte es damals schon fast richtig gesagt: Hakan, sie kann, Nissan. Scheiß mal auf Erkan man. Denn wer kann, der tippt wie Hakan!

Share
Vorheriger Artikel
Was hält Rapper Hanybal von Memphis Depay!
Rapper Hanybal über Memphis Depay
Nächster Artikel
Mesut Özil
Mesut Özil vergleicht Cristiano Ronaldo & Alexis Sanchez

Kommentare