Konsole

FIFA 16: Neun brandneue Stadien enthüllt

Neun neue Stadien hat EA Sports für FIFA 16 angekündigt

Quelle: EA Sports

Share
FIFA 16 steht in den Startlöchern. EA Sports hat heute mit der Ankündigung von gleich neun neuen Stadien noch mehr Bock auf die bald erscheinende Neuauflage des Games-Klassiker gemacht.

Auch eine neue Bundesliga-Arena ist am Start!

Vitality Stadium (Bournemouth)

Neun weitere Stadien neu in EA Sports FIFA 16:

Carrow Road (Norwich City)

Neun weitere Stadien neu in EA Sports FIFA 16:

CenturyLink Field (Seattle Sounders)

Neun weitere Stadien neu in EA Sports FIFA 16:

Fratton Park (Portsmouth)

Neun weitere Stadien neu in EA Sports FIFA 16:

King Abdullah Sports City (Al-Ittihad & Al-Ahli)

Neun weitere Stadien neu in EA Sports FIFA 16:

El Monumental (Club Atlético River Plate)

Neun weitere Stadien neu in EA Sports FIFA 16:

Stade Velodrome (Marseille)

Neun weitere Stadien neu in EA Sports FIFA 16:

Vicarage Road (Watford)

Neun weitere Stadien neu in EA Sports FIFA 16:

BORUSSIA-PARK (Borussia Mönchengladbach)

Neun weitere Stadien neu in EA Sports FIFA 16:

Thug Life: So jubelt Zlatan in FIFA

Bosslike: So entkommt man einer Karte in FIFA

Share
Vorheriger Artikel
Signal Iduna Park wird endlich wieder zu einer Pilgerstätte für Fußball-Romantiker.
BVB reduziert Internet-Speed im Signal Iduna Park
Nächster Artikel
Verschlief den Medizin-Check für PSG: Angel di Maria
di Maria: DARUM verzögert sich der Deal mit PSG

Kommentare