Feedture

Roundup: Die heißesten Transfer-News der Woche

Share
  • Die wichtigsten Ergebnisse von der CL Quali vom Mittwoch: RB SalzburgMalmö: 2:0, CelticQarabag 1:0, Lech PosenBasel 1:3 und Rapid WienAjax 2:2.
  • Der Wechsel von Gomez zu Besiktas Istanbul ist fix! Nach nur zwei Jahren in Florenz wechselt der ehemalige Topstürmer in die Süper Lig. Super Mario ist somit Geschichte, es lebe Süper Mario. Ob der Wechsel die richtige Entscheidung ist in Sachen EM 2016, bleibt abzuwarten.
  • Außenmeniskusriss! Bittere Pille für Augsburg Neuzugang Piotr Trochowski. Vor kurzem erst unterschrieben, nun diese Verletzung, die ihn mehrere Wochen außer Gefecht setzt. Somit wird er den Bayern mehrere Wochen fehlen, bei dieser komplizierten Verletzung kann man das nicht genau sagen.
  • Mkhitaryan gibt in einem Interview zu, dass ihn die hohe Ablöse sehr belastet hat. Alle redeten nur über das viele Geld, welches er gekostet hat. Doch nun sei er zuversichtlich, auch weil er nicht mehr alles liest, was über ihn geschrieben wird. Unterdessen ist BVB – Urgestein Kevin Großkreutz enttäuscht von seinem Verein, da seit Wochen keiner mehr mit ihm geredet hat. Es deutet viel auf einen Wechsel hin.
  • Kurze Info zum Supercup am Samstag zwischen Bayern und Wolfsburg. Bei den Wölfen sind u.a. Perisic, Luiz Gustavo und De Bruyne fraglich. Bei den Bayern hingegen könnte es zum Debüt von Vidal kommen.
  • Timo Werner vom VfB auf die Insel? Der 19jährige ist in den Fokus von Tottenham geraten, angeblich beobachtet man ihn schon seit längerem. Ob der Schritt nicht zu früh kommt, nach der letzten doch eher enttäuschenden Saison?
  • Marco Reus zu den Gunners? Angeblich ist Wenger bereit 70 Mio. Euro für den verletzungsanfälligen Borussen auszugeben. Ob Reus seinen BVB verlässt, ist eher fraglich. Er hat erst bis 2019 verlängert und fühlt sich pudelwohl beim BVB.
  • Didier Drogba wird in Kanada wie ein Popstar empfangen. Hunderte Fans empfingen ihren neuen Messias. Der Ivorer macht davon erstmal ein Selfie.
  • Jonathan Tah und Felix Passlack sind die besten Nachwuchsspieler des Jahres 2015. Somit ist Passlack nach Götze der nächste Borusse, der die Fritz Walter Medaille einheimst.
  • Bayern an Otamendi dran? Lt. spanischen Medienberichten hat sich der FCB ins Rennen um den Innenverteidiger von Valencia eingeschaltet. Nachdem Rummenigge erst bestätigt hat, dass man mit Badstuber plant, ist dieses Gerücht für uns eher unrealistisch.
  • Der BVB gewinnt das Hinspiel in der EL Quali gegen den Wolfsberger AC mit 1:0. Das goldene Tor erzielte Jonas Hofmann. Somit ist ein großer Schritt Richtung nächste Runde getan. Dabei stand Bürki im Tor der Borussen. Das hat aber nichts zu sagen, da im Rückspiel der andere RomanWeidenfeller – das Tor hüten wird.
  • Ivan Perisic sieht seine Zukunft nicht mehr in der Autostadt. Somit deutet vieles auf einen Wechsel in die Serie A zu Inter Mailand. Die Mailänder bemühen sich schon seit Wochen um den belgischen Flügelspieler.
  • Dzeko zurück zu seiner alten Liebe? Angeblich hat sich der VfL Wolfsburg eingeschaltet in die Transferbemühungen um den Bosnier. Die Roma soll seine Bemühungen reduziert haben, aber Arsenal soll sich nun auch eingeschaltet haben.
  • Zwei relevante Freundschaftsspiel Ergebnisse: Paris schlägt United mit 2:0, Real und AC Mailand trennen sich 0:0 (Elferschießen 10:9),
  • Bestätigt: Platini wird wird sich als FIFA Präsident zur Wahl stellen. Schlimmer als Blatter kann es ja eigentlich nicht werden.
  • Joachim Löw würde gerne mal Mario Balotelli trainieren. Der Weltmeistertrainer ist begeistert vom italienischen Stürmer. Löw ist überzeugt, dass Balo von niemanden zu stoppen wäre, wenn er sein Potenzial ausschöpfen würde. Ob Löw der Richtige wäre, um dieses Potenzial aus Balo rauszukitzeln? Da sind schon ganz andere Trainer dran gescheitert, u.a. Mourinho.
  • Kalle Rummenigge erklärt Thomas Müller für unverkäuflich und ist sich sicher, dass Müller den FCB nie verlassen wird.
Share
Vorheriger Artikel
fanfeedsMusic-Spektrum-Edition-fanfeed
#fanfeedsMusic Spektrum Edition (powered by BACKSPIN)
Nächster Artikel
"Suarez was here" ziert das Bein eines Türstehers nach einer Beißattacke
Beißattacke: Türsteher lässt sich Suarez-Tattoo stechen

Kommentare