Feedture

Roundup: Die heißesten Transfer-News der Woche

Share
  • Die WMQualifikationsgruppen sind ausgelost, Deutschland mal wieder mit Losglück. Man trifft auf Tschechien, Aserbaidschan, Nordirland, Norwegen und San Marino. Das wird ein Selbstläufer. Die Todesgruppe hat die Niederlande erwischt, man trifft auf Frankreich, Schweden, Bulgarien, Weißrussland und Luxemburg. Nennenswert ist noch die Spanien Gruppe, in der man sich mit Italien um die direkte Quali streiten wird.
  • Paar nennenswerte Ergebnisse von Freundschaftsspielen: Werder Bremen schlägt FC Sevilla mit 3:1, Real Madrid macht City mit 4:1 platt, BVB gewinnt gegen Juve mit 2:0, Manchester United schlägt den Triplesieger Barcelona mit 3:1, Arsenal zerstört Lyon mit 6:0 und gewinnt auch gegen Wolfsburg mit 1:0 und Milan schlägt den Stadtrivalen Inter mit 1:0 durch ein Traumtor von Mexes.
  • Franco Di Santo wechselt von Bremen zu Schalke. Ablösesumme nur 6 Mio. Euro, da er eine festgeschriebene Klausel hat, von der er bzw. Schalke Gebrauch gemacht hat. Fader Beigeschmack: Vor kurzem hat er den Bremen Fans noch gesagt, dass er sich bei Werder wohlfühlt und gerne an der Weser bleiben möchte. Götze 2.0 könnte man denken. Die Werder Fans fordern unterdessen die Rückkehr des mittlerweile 36jährigen Claudio Pizarro.
  • Apropos Di Santo: Bremen Fan Jan Delay hat seinen Unmut über den Transfer über Twitter kundgetan (Scheiß Schalke), eine Entschuldigung folgte aber prompt.
  • Thomas Tuchel will Reus zur Weltklasse führen. Tuchel hat viel vor mit dem Ausnahmetalent, er möchte das er häufiger den Abschluss sucht, einfacher spielt und sich schneller vom Ball trennt.
  • Holt sich der FC Bayern das nächste Juwel aus Barcelonas Talentschmiede La Masia? Angeblich hat Pep schon mit Adama Traore telefoniert und ihm einen Wechsel zu den Münchenern schmackhaft gemacht. Traore ist ein kraftvoller junger Flügelspieler, der über seine Schnelligkeit kommt.
  • Pep nach England? Angeblich hat der Startrainer schon vor drei Wochen bei Manchester City einen Vertrag für die Saison 16/17 unterschrieben. Mehrere Medien berichten darüber. Ob Klopp dann der neue Bayern Trainer wird, nach seinem Sabbatjahr?
  • Am kommenden Donnerstag trifft der BVB in der dritten Qualifikationsrunde der EL auf den Wolfsberger AC. Die Ösis setzten sich im Duell gegen die Weißrussen Soligorsk nach Hin- und Rückspiel mit 3:0 durch. Der BVB tritt zunächst in Österreich an. Die Österreicher sind nicht zu unterschätzen, haben sie doch vor 2 Wochen erst Schalke mit 3:1 besiegt.
  • Michael Zorc bestätigt, dass die Transferaktivitäten der Borussia noch nicht abgeschlossen sind. Man sondiere nach wie vor den Markt, am ehesten ist ein Transfer eines neuen Stürmers.
  • Der Wechsel von Draxler zu Juventus Turin nimmt immer mehr Konturen an. Bei einem entsprechenden Angebot sind die Schalker bereit ihren Weltmeister ziehen zu lassen.
  • Der Wechsel von Stevan Jovetic von Manchester City zu Inter Mailand ist quasi durch. Jovetic ist schon mit dem Flieger auf dem Weg Richtung Italien, lediglich der Medizincheck steht noch aus. Zudem sieht es wohl so aus, dass Ivan Perisic auch zu den Nerrazzuri wechselt, warum sonst war er beim Test gegen Arsenal nicht mal im Kader?
  • Deutschlands Fußballer des Jahres wurde gewählt: Kevin De Bruyne hat sich erwartungsgemäß durchgesetzt, auf den Rängen folgen die Münchener Robben und Neuer. Trainer des Jahres ist Dieter Hecking, Zweiter ist der Augsburger Weinzierl. Dritter ist Lucien Favre. Bei den Frauen gewinnt Sasic.
  • Kevin Kuranyi ist wieder back! Er erhält einen Einjahresvertrag bei der TSG aus Hoffenheim. Somit steht dem Kevin Sturm Volland – Kuranyi nichts mehr im Wege.
  • Batman bleibt! Aubameyang hat den Spekulationen um seine Person ein Ende gemacht und bekräftigt, dass er nie an einen Wechsel gedacht hat.
  • Bitter: Andre Hahn mit Muskelfaserriss. Somit fällt der ehemalige Augsburger mehrere Wochen aus. Er hatte sich grade erst wieder an die erste Fohlenelf herangekämpft.
  • Der Wechsel von Di Maria zu PSG ist so gut wie fix. Laurent Blanc bestätigt, dass der Wechsel „sehr nah“ sei. Somit bekommen die Bayern ihren absoluten Wunschspieler nicht.
Share
Vorheriger Artikel
Insta_twitter
Die besten Fußball-Instagram-Posts der Woche
Nächster Artikel
Ibracadabra schickt John Terry im Freundschaftsspiel zwischen PSG und Chelsea mit einem astreinen Muay-Thai-Move ins Land der Träume.
Brutal: Zlatan verpasst John Terry Ellenbogen des Todes

Kommentare