Feedture

Roundup: Die heißesten Transfer-News der Woche

Share
  • United ist weiterhin im Kaufrausch: Nachdem man bisher über 100 Millionen in neue Spieler investiert hat, kündigt Van Gaal an, dass man an einem geheimen Stürmer dran sei, der alle überraschen wird und dessen Name von den Medien noch nicht genannt wurde. Zudem betonte er, dass er den Kampf um Sergio Ramos noch nicht aufgegeben hat. Die Aktivitäten von United auf dem Transfermarkt seien ein Prozess und dieser sei noch nicht abgeschlossen. Eventuell wird Sergio Ramos ein Teil dieses Prozesses sein. „Man weiß nie“, so das Feierbiest.
  • Wir hatten darüber berichtet und nun ist es eingetütet: Augsburg verpflichtet den Ex – Nationalspieler Piotr Trochowski. Der ehemalige Münchener und Hamburger unterschreibt einen Ein-Jahres-Vertrag.
  • Abdul Rahman Baba nach London? Vieles deutet darauf hin, denn die Rückkehr von Felipe Luis zu Atletico ist perfekt und Chelsea benötigt einen Nachfolger. Die Blues sind schon seit geraumer Zeit beim Augsburger am Baggern, nun wird die Sache wohl ernst. Abramowitsch ist bereit, 20 Millionen für den Linksverteidiger auf den Tisch zu legen.
  • Vidal: Offiziell ist der Wechsel zwar immer noch nicht, aber es steht dem Transfer im Grunde genommen nichts mehr im Weg. Selbst Juve-Boss Marotta hat bestätigt, dass Vidal dem Verein mitgeteilt hat, dass er in Richtung München wechseln möchte. Die Ablöse soll bei 35 Millionen liegen. Xab >Alonso freut sich unterdessen über den Transfer: „Solche Spieler brauchen wir„.
  • Dementi! Kevin Kuranyi wechselt nicht zu Bayer Leverkusen . Nachdem mehrere Medien darüber berichtet hatten, dass die Werkself an dem ehemaligen Schalker dran seien, gab es prompt das Dementi von Bayer. Mal gucken, wo Nutella Kevin unterkommt. Vielleicht geht er ja auch den Trochowski-Weg und spielt bei einem Verein vor und empfiehlt sich …
  • Juventus will sich dick in der Bundesliga bedienen. Nachdem klar ist, dass man sich mit Draxlers Berater getroffen hat – Horst Heldt hat es mittlerweile bestätigt –  und man auch Interesse an Götze hat, scheint die Alte Dame auch ganz verrückt nach Kevin de Bruyne zu sein. Wäre schon ne krasse Offensiv-Reihe mit Draxler auf links, De Bruyne in der Mitte und Götze auf rechts. Davor noch Dybala. Oder was meint ihr?
  • 100 Millionen Euro!!?? für Thomas Müller? Angeblich sollen die Red Devils völlig durchdrehen und bereit sein, diese Ablöse plus 20 Millionen Euro an Gehalt für TM25 zu bieten. Bei solchen Summen müssten sogar die Bayern schwach werden. Zwar dementierten die Verantwortlichen von United das Gerücht, aber dass Van Gaal an großer Müller-Förderer und Fan ist, ist nichts Neues. Wir bleiben am Ball …
  • Aleksandar Mitrovic wechselt auf die Insel. Der hochtalentierte und hochgewachsene Mittelstürmer wechselt für 18,5 Millionen Euro von RSC Anderlecht nach Newcastle. Somit ist er der fünftteuerste Transfer der Vereinsgeschichte. Angeblich war der BVB auch an einer Verpflichtung interessiert.
  • Ersatz gefunden: Atletico Madrid hat in Stefan Savic einen neuen Innenverteidiger gefunden, nachdem Miranda zu Inter Mailand gewechselt ist. Savic ist einer der besten Innenverteidiger der vergangen Serie-A-Saison gewesen.
  • Rodriguez Brüder vereint: Der VfL Wolfsburg hat sich die Dienste von Ricardo Rodriguez´ Bruder Franciso gesichert. Für eine Million Euro wechselt der offensive Mittelfeldspieler von FC Zürich in die Autostadt.
  • Holt sich Besiktas Quaresma? Der Transfer von Gomez an den Bosporus ist ja auch noch im vollen Gange, der steht der nächste Transferhammer bevor. Angeblich soll der Istanbuler Club beste Karten haben, um den extrovertierten Portugiesen und Meister des Außenrists zu verpflichten. Die Süper Lig boomt grade richtig!
  • Mourinho gibt Kampf um Pogba auf. The Special One hat auf seine Art und Weise erklärt, warum ein Wechsel des begehrten Franzosen zu Chelsea nicht zustande kommt: “ … es gibt Dinge, die du haben kannst und es gibt Dinge, die du nicht haben kannst. Ich liebe den Eiffelturm, aber ich kann ihn nicht in meinem Garten haben … „
  • Aki Watzke: „Von der Strahlkraft ist der BVB weiterhin die Nummer zwei in Deutschland.“ Der BVB-Präsident ist der Meinung, dass man weiterhin die Nummer zwei sei, da Fans und die Größe des Stadions Faktoren sind, die den Club zum Strahlen bringen.
  • Paar interessante Ergebnisse von Freundschaftsspielen: RomaCity 2:2 (City gewinnt im Elferschießen), InterBayern 0:1 (Tor durch den eingewechselten Götze), BVBLuzern 4:1 (Reus, Kampl, Hummels und Leitner mit den Toren), FenerbahcePiräus 3:2, WolfsburgZürich 4:2 (jeweils Doppelpack von Schürrle und Perisic) und Leverkusen kann auch im vierten Testspiel nicht gewinnen (1:1 gegen Salzburg).
Share
Vorheriger Artikel
Poldi wird im Freundschaftsspiel zwischen Gala und Vigo fies von der Seite angef*ckt und packt die kölsche Ludenschelle aus. BÄM!
Lukas Podolski bitchslapped Vigos Gustavo Cabral
Nächster Artikel
Tatort Gold Cup: Mexikos Paul Aguilar hebt ab
Gold Cup: Paul Aguilar & die erbärmlichste Schwalbe ever

Kommentare