Videos

Kehl versenkt Hoffenheim per Monster-Dropkick

Share
Sebastian Kehl sorgte mit einem fulminanten Traumtor für den dramatischen Höhepunkt der Pokalschlacht zwischen Borussia Dortmund und der TSG 1899 Hoffenheim.

Nachdem sich beide Teams nach 90. Minuten mit 2:2 getrennt hatten, fasste sich Sebi in der 17. Minute der Verlängerung ein Herz und ballerte das Leder per brutalem Dropkick unhaltbar in die Maschen des Hoffenheimer Gehäuses – sein erstes Tor im DFB-Pokal seit 15 Jahren.

Jürgen Klopp zieht den Hut

Fast so schön wie das Tor des Routiniers war der Jubel seines Trainers Jürgen Klopp, der an der Seitenlinie ehrfurchtsvoll seine Kappe zog. Chapeau.

Jürgen Klopp bejubelt das Traumtor von Sebastian Kehl gegen die TSG 1899 Hoffenheim

Quelle: Twitter

Neven Subotic bedankt sich bei Kehl

Manuel Neuer: Monster-Parade gegen den BVB

Offiziell: Ciro Immobile für 25 Millionen zu Liverpool

Share
Vorheriger Artikel
fangram_Volland
fangram mit Kevin Volland
Nächster Artikel
Quelle: youtube / RockStar Deportes
Geile Tanzeinlage: Marcelo, Arbeloa und Rodriguez

Kommentare